Es ist da: Finanzministerium schlägt vor, Regel zu überwachen Krypto gehen zu selbst gehosteten Brieftaschen

Viele haben die lange gemunkelten Regeln als existenzielle Bedrohung für Peer-to-Peer-Transaktionen bezeichnet.

Das Finanzministerium hat seine lang erwartete Vorschlag veröffentlicht Gelddienstleistungsunternehmen zu beschränken, einschließlich US-registrierten Krypto-Börsen, aus dem Umgang mit selbst gehosteten Wallets.

In einer Ankündigung am Freitagabend, das Financial Crimes Enforcement Network des Finanzministeriums, oder FinCEN, kündigte vorgeschlagene Regeln an, die von registrierten Krypto-Börsen verlangen, die „Identität ihrer Kunden zu überprüfen, wenn eine Gegenpartei eine nicht gehostete oder anderweitig abgedeckte Wallet verwendet und die Transaktion größer als $3,000 ist.“

Die Regel ist derzeit nur ein Vorschlag. Das Finanzministerium hat den Beteiligten 15 Tage Zeit gegeben, um mit Kommentaren zu reagieren.

Gerüchte über die vorgeschlagenen Regeln zirkulieren seit dem letzten Monat. Mit Finanzminister Steven Mnuchin auf dem Weg aus der Tür, wie eine neue Verwaltung kommt in, sie wurden als ein Abschiedsschuss auf Krypto angesehen. Von der Ankündigung, sagte er:

„Diese Regel adressiert wesentliche nationale Sicherheitsbedenken im Kryptomarkt und zielt darauf ab, die Lücken zu schließen, die bösartige Akteure in der Aufzeichnungs- und Meldepflicht auszunutzen versuchen.“

Eine Reihe von führenden Gesetzgebern hat sich bereits gegen die vorgeschlagene Regelung ausgesprochen, die viele als einen Angriff auf die Natur von Peer-to-Peer-Transaktionen sehen. In Ermangelung eines formellen Gesetzes hat das Finanzministerium jedoch eine beträchtliche Regelungsbefugnis in diesem Bereich.

Abgesehen davon ist der aktuelle Vorschlag nicht so radikal, wie einige befürchtet haben. Er würde vielmehr die bestehenden Anforderungen an die Aufzeichnung von Transaktionen – die 3.000-Dollar-Schwelle der Travel Rule – auf registrierte Unternehmen anwenden, die mit selbst gehosteten Wallets interagieren. Bei registrierten Unternehmen würde dieser Schwellenwert stattdessen bei 10.000 Dollar liegen.